Über uns

Wir sind Leser der allseits bekannten Webseite Frauenhaus – Von Frauen. Für Frauen.

Leider ging diese Seite vor ca. 2 Jahren vom Netz. Seitdem ist sie nicht mehr aufgetaucht.

Da wir nun davon ausgehen, daß die Seite nicht mehr wiederkommt, haben wir uns entschlossen, die Seite selbst weiterzuführen.

Advertisements

10 Antworten zu Über uns

  1. WikiMANNia schreibt:

    Wenn Ihr die Seite nachbauen wollt, hier das Archiv:
    http://webarchiv.wikimannia.org/bloganddiscussion.com/frauenhaus/index.php (Frauenhaus – Von Frauen. Für Frauen.)
    http://webarchiv.wikimannia.org/bloganddiscussion.com/argumentevonfemastasen/index.php (Argumente von Femastasen – Von Frauen. Für Frauen.)
    http://webarchiv.wikimannia.org/bloganddiscussion.com/hee/index.php (Hat es Eierstöcke? – Von Frauen. Für Frauen.)

    • dieneuenfrauengegengewalt schreibt:

      Danke!

      Wir werden die Artikel aber nicht reinkopieren. Wer will, kann dort nachschauen.
      Wir machen hier nur ergänzende Artikel, die wir für wichtig halten.

    • Gast schreibt:

      Das Archiv bei Wikimannia ist zu mager. Wenn man das Frauenhaus verstehen will, braucht man wesentlich mehr Artikel, so reicht es vor allem zum Mißverstehen. Wie gut, das ich die komplett habe auf dem Stand von wenigen Wochen vor dem Abgang.

      • Jörg Kachelmann schreibt:

        Könntest du das irgendwie möglich machen und allgemein zur Verfügung stellen? Dropbox, Upload irgendwo als .zip. o.ä.
        Die halbe Menschheit wird dir dankbar sein!

        • WikiMANNia schreibt:

          Das ist mal wieder typisch: Großmaul (@Gast) liefert nicht. Dieses Muster wiederholt sich immer und immer wieder, genau wie die Klagen, dass sich für Männer nichts ändert. 😦

  2. Daniel Voigt schreibt:

    Warum stellt ihr eure älteren Beiträge nicht wiederher?
    Ihr hättet somit alle Beiträge auf einem Fleck (diese Webseite) und neue Leser hätten es leichter in die Thematik reinzukommen.

    Beste Grüße und alles Beste,

    Daniel

    • WikiMANNia schreibt:

      Es sind ja nicht DEREN Beiträge.

      Es steht ja oben, es sind die Leser des Blogs Frauenhaus, das es nicht mehr gibt. Die Aufmachung des Blogs ist gleich, aber die Macher sind andere.

  3. Unglaublich schreibt:

    War damals begeisterter Leser von Frauenhausblog&discussion. Ich drücke euch ganz fest die Daumen an den genialen Witz gepaart mit einleuchtender Wahrheit anzuknüpfen. Werde auf jeden Fall öfters hierher verlinken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s